Apocalyptica

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 1


Plays Metallica (20th Anniversary Edition/Remast.) - Plays Metallica (20th Anniversary Edition/Remast.)

Audio CD, 22. Juli 2016
     Verkaufsrang: 5128      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Shadowmaker (Ltd.Edition Mediabook-CD) - Shadowmaker (Ltd.Edition Mediabook-CD)

Audio CD, 17. April 2015
     Verkaufsrang: 24257      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



A P O C A L Y P T I C A, S H A D O W M A K E R/ L I M$



Inquisition Symphony - Inquisition Symphony

Audio CD, 22. September 1998
     Verkaufsrang: 28994      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



. Label: Mercury. Published: 1998/' Mercury a Poly Gram company. © 1998 Poly Gram Finland Oy. ? 1998 Poly Gram Finla



7th Symphony - 7th Symphony

Audio CD, 20. August 2010
     Verkaufsrang: 32718      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,55 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Apocalyptica greifen nach der Weltherrschaft. Nie zuvor klang ein Album der Metal-Cellisten so hitverdächtig und insbesondere auf den amerikanischen Singles-Markt zugeschnitten. Gleichzeitig brillieren die Finnen aber auch wieder mit grandiosen instrumentalen Kabinettstückchen.
Was einst als exotische Coverband begann, die Stücke von Metallica, Slayer und anderen Metal-Vorbildern auf vier Cellos nachspielte, ist längst zu einem völlig eigenständigen und künstlerisch einzigartigen Projekt geworden. Auf ihrem siebten Album gelingt Apocalyptica endgültig die schlüssige Verzahnung von knallharten Cello-Arrangements, die bei allen Parallelen zu Schwermetall-Gitarren nie ihren ureigenen Charme verlieren, mit eingängigen Gesangsmelodien und radiotauglichen Songstrukturen. Die von Gavin Rossdale ( Bush) eingesungene Heavy-Rock-Single " End Of Me", die mit Brent Smith von Shinedown aufgenommene bombastische Halbballade " Not Strong Enough" und die von Flyleaf-Sängerin Lacey Mosley veredelte Modern-Rock-Nummer " Broken Pieces" haben großes Hitpotenzial, während das vierte Gesangsstück (" Bring Them To Light" mit Gojira-Frontmann Joe Duplantier) ebenso mit harten, progressiven Elementen überzeugt wie der Großteil der übrigen, rein instrumentalen Stücke. Durch das komplette Album zieht sich eine angenehm düstere, in der Produktion wunderbar herausgearbeitete Atmosphäre, die französisches Film-noir-Flair atmet, gleichzeitig aber auch aus einem topmodernen, edlen Action-Film stammen könnte. Man muss kein Prophet sein, um Apocalyptica mit < I>7th Symphony weltweit eine glänzende Zukunft zu prognostizieren.
< I>- Michael Rensen



Apocalyptica (2lp/180g/Gatefold+CD) [Vinyl LP] - Apocalyptica (2lp/180g/Gatefold+CD) [Vinyl LP]

Vinyl, 4. März 2016
     Verkaufsrang: 39151      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,97 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



, N E U / V E R S C H W E I S S T. - . Label: Harmageddon Records. Published: 2016/ Heavy Weight Vinyl



Amplified - a Decade of Reinventing The Cello - Amplified - a Decade of Reinventing The Cello

Audio CD, 26. Mai 2006
     Verkaufsrang: 44090      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 23,32 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Nach zehn Jahren ziehen die finnischen Metal-Cellisten Apocalyptica eine erste Best-of-Zwischenbilanz, präsentieren neben diversen Klassikern aber auch zwei neue Songs.
Die Doppel-C D < I> Amplified - A Decade Of Reinventing The Cello zeichnet die Karriere einer der außergewöhnlichsten Bands der Musikgeschichte nach. Als exotische, rein instrumentale Cover-Truppe gestartet, die anfangs vor allem Metallica-Tracks in ein originelles neues Sound-Gewand kleidete, sind Apocalyptica längst zu einer auch in kompositorischer Hinsicht eigenständigen Band gereift, die mit Schlagzeugern und Sängern zusammenarbeitet und selber erstklassige Songs schreibt. < I> Amplified enthält diverse Eigengewächse, aber natürlich auch Metallica-Ohrwürmer wie " Enter Sandman", " Nothing Else Matters" und " Master Of Puppets", Sepulturas " Refuse/ Resist" und eine moderne Version von Griegs " Hall Of The Mountain King". Dazu kommen noch die diversen Singles, die die Band mit Gastsängerinnen und -sängern aufnahm und mit denen sie endgültig den internationalen Durchbruch schaffte. Als Bonus für langjährige Fans legt man noch den (nicht sonderlich spektakulären) neuen Song " Repressed" mit Max Cavalera ( Soulfly) und Matt Tuck ( Bullet For My Valentine) sowie eine knallharte Interpretation von Slayers " Angel Of Death" obendrauf. < I>- Michael Rensen



Rock Meets Classic - Rock Meets Classic

Audio CD, 21. Juni 2013
     Verkaufsrang: 2504      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,85 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



S P, R O C K M E E T S C L A S S I C 2 C D



Worlds Collide - Worlds Collide

Audio CD, 3. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 51657      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



worlds collide ~ apocalyptica product detailsaudio cd (1 dec 2008) number of discs: 1 label: epic asin: b001cgtzdy - samples to view this content, download flash player (version 8. 0. 0. 0 or higher) song title artist time price 1. worlds collide apocalyptica 4:28 0. 89 2. grace apocalyptica featuring hotei 4:10 0. 89 3. i'm not jesus apocalyptica featuring corey taylor 3:34 0. 89 4. ion apocalyptica 3:48 0. 89 5. helden apocalyptica featuring till lindemann 4:19 0. 89 6. stroke apocalyptica 4:33 0. 89 7. last hope apocalyptica featuring dave lombardo 4:49 0. 89 8. i don't care apocalyptica featuring adam gontier of three days grace 3:41 0. 89 9. burn apocalyptica 4:18 0. 89 10. s. o. s. (anything but love) apocalyptica featuring cristina scabbia 4:22 0. 89 11. peace apocalypti



Cult - Cult

Audio CD, 25. Juli 2014
     Verkaufsrang: 62208      Versandfertig in 4 - 5 Werktagen
Preis: € 9,18 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Worlds Collide (Deluxe Edition) - Worlds Collide (Deluxe Edition)

Audio CD, 14. September 2007
     Verkaufsrang: 68648      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 5,16 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Apocalyptica bleiben wandlungsfähig. Statt mit ihrem Cello-Metal zu stagnieren, öffnen sie sich für neue Einflüsse und beweisen auch wieder ein gutes Händchen für Gastsänger.
Das Konzept, Metal-Songs auf vier Celli zu spielen, schien anfangs nur Stoff für ein, zwei Alben zu bieten, doch die Finnen entwickelten sich beständig weiter: Erst schrieben sie eigene Songs, dann holten sie sich für ihre Singles Singstimmen und schließlich auch einen Drummer dazu. Auf < I> Worlds Collide gehen sie noch einen Schritt weiter. Die Kompositionen entstanden erstmals im Kollektiv, teilweise sogar mit Unterstützung außenstehender Songwriter, und die Produktion überließ man Jacob Hellner ( Rammstein), der die Band noch kraftvoller und grooviger klingen lässt. Als Gäste engagierten die Nordländer neben Slayer-Drummer Dave Lombardo unter anderem Corey Taylor ( Slipknot, Stone Sour), Cristina Scabbia ( Lacuna Coil) und Till Lindemann ( Rammstein), wobei Letzterer auf einer gelungenen Coverversion von David Bowies ´ Helden/ Heroes´ zu hören ist. Am wichtigsten bleiben bei allem Namedropping jedoch die Songs, und die sind so gutklassig wie eh und je ausgefallen. In dieser Form dürften Apocalyptica noch viele Jahre ein gewichtiges Wörtchen in der Metal-Szene mitzureden haben - auch gänzlich ohne Gitarren. < I>- Michael Rensen


Seiten:
  1  2 3 4 5 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten