Vanessa Mae

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 1


Choreography - Choreography

Audio CD, 20. September 2004
     Verkaufsrang: 2171      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,79 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






The Original Four Seasons - The Original Four Seasons

Audio CD, 9. November 1998
     Verkaufsrang: 5879      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,91 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



. Label: E M I. Published: 1999



Storm - Storm

Audio CD, 13. Oktober 1997
     Verkaufsrang: 69639      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,40 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



. Label: E M I. Published: 1997/( P)? 1997 E M I Records Ltd. ( C) 1997 E M I Records Ltd. On the back Printed in Hollan



The Violin Player - The Violin Player

Audio CD, 1. Mai 1995
     Verkaufsrang: 5651      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,21 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



. Label: E M I. Published: 1995/ Album recorded and mastered on digital equipment at all stages. Recorded and engi



Best of Vanessa-Mae - Best of Vanessa-Mae

Audio CD, 10. März 2003
     Verkaufsrang: 2065      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,97 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



V A N E S Sö M A E, B E S T O F V A N E S S A



Subject to Change - Subject to Change

Audio CD, 7. Mai 2001
     Verkaufsrang: 8459      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Vanessa Mae, inzwischen 22, gilt gemeinsam mit Nigel Kennedy als eine der umstrittensten Virtuosinnen an der Violine. Und das seit bereits zehn Jahren - seit sie ihre ersten großen Violinkonzert-Interpretationen auf C D presste. Doch während Nigel Kennedy eher sein Auftreten zelebriert ( Pumucklfrisur, viel ältere Ehefrau, Megazicke auf Tournee), bringt die schöne und zarte Vanessa Mae zwar keine Tourneeveranstalter und Caterer, dafür aber Klassikfreunde an den Rand der Verzweiflung. Dass die das kann! Dass die das darf! Ein Wunderkind, welches derart trefflich mit seiner Violine umgehen kann, dann aber häufig auch mal zu geschmacklosen Kunstgeigen und dramatisch Stoff sparenden Bühnenklamotten greift, um der Klassik den Garaus zu machen, indem sie bestehende klassische Melodien verpoppt. Grauselig! Das war es auch. Wirklich!
Das Problem scheint, dass Vanessas inzwischen dritte Popproduktion gar nicht von Kritikern aus dem E-Bereich in die Hand genommen werden dürfte, sondern als das gelten sollte, was sie ist: Als moderner Pop ohne Klassik-Anflüge. Diesmal komponierte Vanessa bis auf einen Song alles selbst, ließ die alten Fusion-Ideen beiseite und lag damit goldrichtig. Zur Unterstützung griff sie auf Verve- und Heather-Nova-Producer Youth und auf einige Dance-Remixer zurück. Das Ergebnis bietet von träumerischem, getragenen Pop bis zu kernigem Dance ein breites Spektrum. Man hört den momentan angesagten besinnlichen enigmatischen Sound à la Oliver Shanti und Cantara (" Yantra" mit den Bulgarian Voices und " Solace" mit Didgeridoo), dezent rollende meditative Stücke mit Ambient-Ambitionen (" White Bird", " Clear Like Ice"), astreine Latin-Dance-Produktionen (" Picante", " Pasha"), New Age-House (" Destiny"), traumhafte Instrumental-Balladen, die von Richard Ashcroft stammen könnten (" Night Flight"), Eastern-Anklänge (" Laughing Buddha"), Chacha-Easy-Listening (herrlich: " Love Is Only A Game") und Blue-Grass-Elemente (" Deep South").
Sehr vielseitig, aber durch das rote Treppengeländer, die Geige, nicht unhomogen. Trotzdem wird diese Violine, die früher oft zu sehr im Vordergrund stand um Vanessas Virtuosität zu demonstrieren, erstaunlich dezent in den Hintergrund genommen und als reines, wunderschönes Melodieinstrument eingesetzt. Und zwar nur dann, wenn es wirklich passt. Vanessa Mae hat endlich ihre künstlerische Heimat gefunden! < I>-Kati Hofacker



The Ultimate Vanessa-Mae - The Ultimate Vanessa-Mae

Audio CD, 28. August 2003
     Verkaufsrang: 8880      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 5,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






The Ultimate - The Ultimate

Audio CD, 5. Februar 2004
     Verkaufsrang: 131617      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,63 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






The Violin Player+Bonus Track - The Violin Player+Bonus Track

Audio CD, 4. Dezember 1995
     Verkaufsrang: 136970      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,36 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



. Label: E M I. Published: 1995/' Recorded and mastered on digital equipment at all stages. . . Recorded 1993-94 at



The Classical Album Vol. 1 - The Classical Album Vol. 1

Audio CD, 21. Oktober 1996
     Verkaufsrang: 1483      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,46 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten