Katja Flint

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 1


Ballermann 6 - Franziska LoedingBallermann 6
Franziska Loeding, Gudrun Johanna Binger, Myriande Heller, Bernd Eichinger, Gernot Roll, Reinhard Klooss, Norbert Herzner, Martin Moszkowicz, Herman Weigel

DVD, 8. Mai 2008
     Verkaufsrang: 2829      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,43 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



B A L L E R M A N N 6 F S K:06



Zeiten ändern dich - Roland WinkeZeiten ändern dich
Roland Winke, Waldemar Pokromski, Birgit Missal, Bernd Eichinger, Rainer Klausmann, Martin Moszkowicz, Mark Nolting, Christine Rothe, Hans Funck, Christian Becker, Lena Schömann

DVD, 1. Juli 2010
     Verkaufsrang: 4914      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,91 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Zeiten ändern dich ,



Die weiße Massai - Corinne HofmannDie weiße Massai
Corinne Hofmann

DVD, 1. März 2006
     Verkaufsrang: 2112      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,97 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



D I E W E I S S E M A S S A I F S K:12



Marie Brand 2 - Folge 7-12 (3 DVDs) - Marie Brand 2 - Folge 7-12 (3 DVDs)
,...

DVD, 11. August 2017
     Verkaufsrang: 16820      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,98 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



D V D
Die Kommissare Brand und Simmel müssen wieder einige heikle Fälle lösen: Bei einer Morduntersuchung stoßen sie auf einen verdächtigen Pfarrer, ein Industriekletterer kommt auf spektakuläre Weise zu Tode und dann fällt den Ermittlern auch noch eine Leiche direkt aufs Wagendach. Als dann der Mörder von Marie Brands Vater aus dem Gefängnis frei kommt, nimmt sie eine Auszeit. Die hochintelligente, rational denkende Kriminalhauptkommissarin Marie Brand und ihr Kollege Jürgen Simmel mit seiner beeindruckenden Intuition bilden ein ungleiches, aber unschlagbares Team. Zusammen lösen sie selbst die mysteriösesten Mordfälle. Die fesselnden Geschichten voller Hochspannung und Dramatik sind nicht selten mit dem Privatleben der Ermittler verwoben. 7. Marie Brand und der Sündenfall 8. Marie Brand und der Moment des Todes 9. Marie Brand und die falsche Frau 10. Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe 11. Marie Brand und die offene Rechnung 12. Marie Brand und die Engel des Todes



Jenseits der Mauer - Hanno LentzJenseits der Mauer
Hanno Lentz, Gregor Voigt, Gregori Winkowski, Susanne Ottersbach, Prof. Regina Ziegler, Monika Hinz, Dr. Barbara Buhl, Frank Godt, Jutta Paarmann, Klaus Leder, Holger Karsten Schmidt, Eva Schnare, Jana Brandt, Annette Pramor, Annette Oehlkers

DVD, 1. Juli 2015
     Verkaufsrang: 4710      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



D V D
Das D D R-Regime weicht, die Mauer fällt und am Berliner Grenzübergang Bösebrücke verweben sich in der Nacht zum 10. November 1989 die Schicksale der Menschen aus Ost und West: Mit dem Ende der D D R kann Familie Molitor in West-Berlin endlich hoffen, die vor 15 Jahren bei einem Fluchtversuch aus der D D R von ihnen getrennte Tochter Miriam wiederzusehen. Doch Miriam, die mittlerweile als Rebecca beim einem Stasi-Offizier und dessen Frau in Leipzig lebt, ahnt nichts von ihrer wahren Herkunft. Nach ihrer gescheiterten Flucht 1974 wird das Ehepaar Ulrich und Heike Molitor ( Edgar Selge und Katja Flint) aus der D D R ausgewiesen. Der Preis für den scheinbaren Glücksfall ist hoch: Ihren Sohn Klaus ( Franz Dinda) dürfen sie mitnehmen, ihre Tochter Miriam ( Henriette Confurius) muss in der D D R bleiben und wird zur Zwangsadoption freigegeben. 15 Jahre später, am Vorabend des Mauerfalls, steht das Leben aller Beteiligten immer noch tief unter dem Eindruck der vergangenen Geschehnisse: Um Brief-Kontakt zur nun 17-jährigen Tochter in der D D R halten zu können, muss Heike Molitor ihren Mann Ulrich und dessen Arbeit für einen Flugzeugbauer für die Stasi ausspionieren. Was sie nicht weiß: Die Briefe erreichen ihre Tochter nicht, sondern werden von der Leiterin des Heims Brigitte Schröder ( Renate Krößner), in das Miriam vor der Adoption gegeben wurde, und deren Mann Karl-Heinz ( Veit Stübner) abgefangen und beantwortet. Miriam selbst lebt unter dem Namen Rebecca bei ihren neuen Eltern Frank und Susanne Pramann ( Herbert Knaup und Ulrike Krumbiegel) in Leipzig, ohne etwas von ihrer wahren Herkunft zu ahnen. Doch als sich die Grenzen Ungarns und die Prager Botschaft öffnen, überschlagen sich die Ereignisse. Am Ende steht nicht nur die Wiedervereinigung zweier Länder, sondern auch die Zusammenführung zweier Familien am Grenzübergang Bösebrücke.



Kabale und Liebe - Die Theater Edition - Kabale und Liebe - Die Theater Edition
,...

DVD, 19. Oktober 2007
     Verkaufsrang: 27673      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 21,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein deutscher Klassiker liefert den Stoff, ein kongenialer Regisseur findet die richtige Form und ein glänzend aufgelegtes Star-Ensemble spielt mit solcher Leidenschaft, dass Friedrich Schiller seine Freude daran gehabt hätte. Mit seiner Verfilmung von " Kabale und Liebe" beweist Leander Haußmann, dass ein klassisches Drama das Zeug zu bester Kinounterhaltung für alle hat. Bonus: Interview Friedrich Schiller; Dreh/ Premierenbericht



Kabale und Liebe - Friedrich SchillerKabale und Liebe
Friedrich Schiller

DVD, 19. Oktober 2007
     Verkaufsrang: 29712      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 44,87 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein deutscher Klassiker liefert den Stoff, ein kongenialer Regisseur findet die richtige Form und ein glänzend aufgelegtes Star-Ensemble spielt mit solcher Leidenschaft, dass Friedrich Schiller seine Freude daran gehabt hätte. Mit seiner Verfilmung von " Kabale und Liebe" beweist Leander Haußmann, dass ein klassisches Drama das Zeug zu bester Kinounterhaltung für alle hat.



Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken - Barbara PeaseWarum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Barbara Pease, Allan Pease, Christian Bussmann, Oliver Berben, Dieter Salzmann, Rochus Hahn, Tilmann Büttner, Simone Bär, Peter R. Adam, Martin Moszkowicz, Christine Rothe, Alexander Stever, Herman Weigel

DVD, 6. Juni 2008
     Verkaufsrang: 22253      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,97 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



W A R U M MÄ N N E R N I C H T Z U- $ F S K:12



Herzentöter - Herzentöter
,...

DVD, 1. Oktober 2010
     Verkaufsrang: 56874     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Heimat ist dicker als Wasser. K O B J A ( Xaver Hutter) ist ein junger Autoknacker, der in Neuseeland ein anderes Leben anfangen will. Zuvor jedoch führt ihn ein letzter Job in den Spreewald. Er begegnet der Schauspielerin J U L I A M I K I T S C H ( Katja Flint), die ihn betrunken mit ihrem Chauffeur verwechselt. K O B J A muss mit ihr vor einem Konkurrenten ( Walera Kanischtscheff) fliehen und findet Unterschlupf bei H A N U S C H ( Paul Faßnacht), einem seltsamen Einheimischen, der auf seinem verfallenden Hof einen verzweifelten Kampf gegen das eigene Scheitern und den B L U D N I K ( Martin Otting), einen Sumpfgeist aus der einheimischen Sagenwelt, führt. Merkwürdige Zufälle, magische Träume, Pech und die schöne K A T J A ( Katrin Kühnel) verhindern, dass K O B J A von Hanuschs Hof weg kommt. Er gerät mehr und mehr in einen surrealen Tagtraum, aus dem es für ihn keinen Ausweg zu geben scheint. H E R Z E N TÖ T E R ist ein poetisches Roadmovie über die absurde Mechanik des Schicksals, die metaphysische Kraft einer Landschaft und einen seltsamen seelischen Aggregatzustand: Fern vom Gleichgewicht.



Verbrechen - Ferdinand von Schirach - Die Serie zum Bestseller [2 BDs] [Blu-ray] - Verbrechen - Ferdinand von Schirach - Die Serie zum Bestseller [2 BDs] [Blu-ray]
,...

Blu-ray, 15. April 2013
     Verkaufsrang: 37275      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Sechsteilige Mini-Serie nach dem gleichnamigen Bestseller von Ferdinand von Schirach
Schockierende Kriminalfälle, basierend auf tatsächliche Begebenheiten und Erfahrungen des Strafverteidigers und Autors, treffen auf eine neue revolutionäre Erzählweise im Krimi-Genre: im Mittelpunkt steht kein klassischer Ermittler und die Frage wer hat s getan, sondern ein Anwalt und seine Frage nach dem Warum? Schirach schildert das kriminelle Geschehen auf Augenhöhe mit den beteiligten Tätern, Opfern und Zeugen. Die einzelnen Episoden begleiten detailliert die jeweilige Tat und ihre Verteidigung. Die Geschichten sind dabei so bunt und abwechslungsreich wie grausam: Ein unbekannter Mann wird angegriffen und plötzlich selbst zum Täter, drei Kleinkriminelle verheben sich an ihrem größten Einbruch und das Verschwinden eines jungen Mädchens lässt ein ganze Dorf Kopf stehen.
Laut, brutal, bewegend: Verbrechen wird Ihren Blick auf die deutsche Krimilandschaft für immer verändern.
Bonus:
Exklusives Interview mit Ferdinand von Schirach
Musikvideo R E D von Na Nuch Ka
Die visuellen Effekte zur Arbeit von Solo Avital
Disc 1:
1. Fähner
2. Tanatas Teeschale
3. Grün
Disc 2:
4. Der Igel
5. Summertime
6. Notwehr





:
Pressestimmen:
? Mehr als nur sehenswert. Ein völlig neues Krimi-Konzept. Jedes unerwartete Episodenende lässt einen mit Gänsehaut vor dem Fernseher zurück. ? B I L D
? Schaurig gut. ? Der Spiegel
? Großes, tolles Fernsehen, wie man es selten gesehen hat. " Playboy
? Anspruchsvoller Nervenkitzel. ? Stern. de
? Packend unmoralisch. ? Die Welt
? Fetzig, schnell, schrill. ? Zeit
? schonungslose Crime-Reihe im Z D F: Allein der Vorspann legt ein Tempo vor, das die übliche Krimi-Ästhetik gründlich aufmischt. Parallel zur Musik hämmern Bildausschnitte, die Auswahl der Szenen ist nicht zimperlich. ? T V Digital
? Große Schirach-Verfilmung im Z D F: Dieser Strafverteidiger ist eine Wucht?   F A Z 
? Fürs Z D F hat ? Adlon? -Produzent Oliver Berben Ferdinand von Schirachs ? Verbrechen? verfilmt. Im F O C U S-Online-Interview erklärt er, wie man deutsches Fernsehen auf amerikanisches und skandinavisches Niveau bekommt und wie er Josef Bierbichler rumgekriegt hat. ? Focus Online
? Z D F verfilmt Ferdinand von Schirach: " Verbrechen" lohnt sich [. . . ]
Im Grunde sind es philosophische Fragen, nur unterhaltsam aufbereitet. Und das im deutschen Fernsehen - ein echter Glücksfall. ? Stern
? Packend unmoralisch [. . . ] Bösartig schillernde Krimigewächse Die Welt
? Nun aber bringt ausgerechnet ein heimisches T V-Produkt frische Würze in den Schurkenstadl. Schwarz-Rot-Gold mit richtig schwarzem Schwarz.
[. . . ] So erzeugt diese gut gelungene Miniserie neben allem Schrecken auch eine große Heiterkeit. ? Tagesspiegel
? Fetzig, schnell, schrill kommt Verbrechen im Fernsehen daher, mit reichlich Musik und Tatwaffen, die als bunt gefärbte Icons im Bild erscheinen, das immer wieder anhält und eine Art psychedelische Röntgenaufnahme der Szene zeigt, bis das Geschehen weiterrast. ? Zeit
? Mit der Serie " Verbrechen" gelingt dem Z D F nicht weniger als eine Neuerfindung des ganzen Genres. ? Berliner Morgenpost

? Die düsteren Szenen und markigen Dialoge fesseln den Zuschauer bis zur letzten Sekunde. ? Verbrechen? ist spannend, erinnert zuweilen an U S-Serien-Hits wie ? Breaking Bad? oder ? Dexter? , die mit makaberen Bildern und wendungsreicher Handlung Millionen von Fans vor die Bildschirme ziehen. ? B I L D
? Edel-Krimiserie " Verbrechen" im Z D F: [. . . ] wie wir sie noch nie im deutschen Fernsehen gesehen haben. [. . . ] ungewöhnlich und im besten Sinne verdienstvoll? Spiegel Online


Seiten:
  1  2 3 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten