Raimund Harmstorf

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 1


Der Seewolf (remastered, 2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler - Jack LondonDer Seewolf (remastered, 2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler
Jack London

DVD, 8. November 2006
     Verkaufsrang: 1779      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein seltsames Schiff / Kurs auf Uma / Das Land der kleinen Zweige / Die Suche nach einer verlorenen Insel
D V D
" War die Kartoffel denn nun roh oder gekocht? " - diese Frage beschäftigte nach der Ausstrahlung der ersten Folge Generationen von Zuschauern. Längst schon genießt der T V-Mehrteiler mit Raimund Harmstorf in der Hauptrolle Kultstatus und erscheint nun endlich in digital restaurierten Fassung mit einem umfangreichen Booklet und exklusiver Sonderverpackung auf D V D.
Teil 1 - Ein seltsames Schiff:
Am 18. Februar 1906 wird die Dampffähre " Martinez" in der Bucht von San Francisco von einem Schiff unbekannter Herkunft gerammt. Einer der Überlebenden ist der Schriftsteller Humphrey van Weyden, der von dem auslaufenden Robbenfänger " Ghost" an Bord genommen wird. Kapitän Wolf Larsen - wegen seiner Härte " Seewolf" genannt - behält den Geretteten an Bord, da ihm ein Mann ausgefallen ist und teilt ihn zum Kajütendienst ein. Van Weyden ist Demütigungen ausgesetzt, bei denen sich vor allem der Schiffskoch Mugridge hervortut. Rohheit und Gewalt herrschen überall auf dem gespenstischen Schiff, das von seinem Kapitän mit äußerster Brutalität beherrscht wird. Aber dieser Kapitän hat auch eine andere Seite: er liest. Unter seinen Büchern findet Weyden ein altes, abgegriffenes Lexikon. Und jetzt dämmert es ihm - er kennt diesen Mann. Sie waren damals sechzehn und Freunde. Aber während van Weyden aus behütetem Hause stammte, war Wolf Larsens Zuhause das Armenviertel von San Francisco. Mit beispielloser Zähigkeit paukte sich der Junge, der nie eine Schule besucht hat, aus einem alten Lexikon Wissen ein. Kein Zweifel, der Kapitän der " Ghost" ist jener Junge aus den Slums von San Francisco. Aber während Weyden sich jetzt genau an ihn erinnert, zeigt sich in den Augen des anderen kein Zeichen des Wiedererkennens. Sie bleiben wie zwei Fremde, die sich hier an Bord zum ersten Mal begegnen, aber eine Art geistige Vertrautheit verbindet sie.
Teil. . .



Sie nannten ihn Mücke (inkl. längerer Fassung) - Antonietta ZitaSie nannten ihn Mücke (inkl. längerer Fassung)
Antonietta Zita, Franco Di Giacomo, Elio Scardamaglia, Luciano Giustini, Ennio Di Meo, Rainer Brandt, Walter Patriarca, Lucio Bompani, Roberto Petrozzi, Osvaldo Desideri, Horst Wendlandt, Marcello Fondato, Gino Zamprioli, Francesco Scardamaglia

DVD, 25. Januar 2013
     Verkaufsrang: 3206      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



" Mücke" ist ein kleiner italienischer Fischer, dessen Alltagseinerlei unversehens durchbrochen wird. Das Sehrohr eines U-Bootes bohrt sich durch die Planke seines Bootes. Bei dem gleichfalls verblüfften Kapitän kann sich Mücke nur mit seinen Fäusten "bedanken", seine Tätigkeit als Fischer aber ist zunächst beendet. So dehnt er seine sonstige Abendbeschäftigung auf den ganzen Tag aus, und verbringt seine Zeit schlechtgelaunt in der Wirtschaft. Eine Gruppe angeberischer und rauflustiger amerikanischer Soldaten kommt ihm da gerade recht, und er räumt die Wirtschaft in einer handfesten Rauferei. Einer der Amerikaner hat sich dabei als nahezu gleichwertiger Gegner hervorgetan. Es ist der Offizier Kempfer, der auch die Football Mannschaft der amerikanischen Einheit trainiert. Die jugendlichen Landsleute Mückes wollen ebenfalls eine Football-Mannschaft aufbauen und bieten ihm den Trainerposten an. Mehr aus Mitleid nimmt er an, und trainiert die etwas schwächlich geratenen Jungens. Seine besten Crew-Mitglieder holt er sich aus der örtlichen Ganovenszene und veranlaßt sie dadurch, beinahe "artig" zu werden.
Das fieberhaft erwartete Freundschaftsspiel mit der amerikanischen Crew entwickelt sich zu einer wahren Schlacht, bei der die schwächlichen Jünglinge Mückes leider das Nachsehen haben - bis dieser selbst ins Geschehen eingreift.



Der Seewolf - Die Legendären TV-Vierteiler [Blu-ray] - Der Seewolf - Die Legendären TV-Vierteiler [Blu-ray]
,...

Blu-ray, 19. März 2015
     Verkaufsrang: 4678      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,79 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre



Nobody ist der Größte [Blu-ray] - Nobody ist der Größte [Blu-ray]
,...

Blu-ray, 15. März 2013
     Verkaufsrang: 9731      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,75 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



< I> Nobody ist der Größte ist – genau wie sein Vorgänger < I> Mein Name ist Nobody - eigentlich eine Parodie auf den Spaghetti-Western, gleichzeitig jedoch ein legitimer und hochgeschätzter Beitrag zum Genre. Kein Wunder, bei so einem Stammbaum: Beide Filme wurden produziert und inoffiziell mitinszeniert von Sergio Leone höchst persönlich, dem Urvater und Maestro der italienischen Western. Für seinen persönlichen, augenzwinkernden Abschied vom Genre tat sich Leone mit Terence Hill zusammen, dessen Prügel-Komödien Die rechte und die linke Hand des Teufels und Vier Fäuste für ein Halleluja bereits die letzten Atemzüge des in den 60ern so immens erfolgreichen Spaghetti-Westerns gewesen waren.
Vom Titel darf man sich übrigens nicht in die Irre führen lassen: Der sollte damals wie heute den Anschein erwecken, es handle sich um eine direkte Fortsetzung des erfolgreichen Mein Name ist Nobody. Tatsächlich spielt Hill hier aber einen Charakter namens Joe Thanks, der zusammen mit zwei Komplizen einen rassistischen Kavallerie-Offizier um einen gigantischen Batzen Geld betrügen will. Vom Etikettenschwindel einmal abgesehen, teilt < I> Nobody ist der Größte aber alle Stärken seines Vorläufers: Eine überdrehte Western-Komödie, die gekonnt mit ihren eigenen Klischees spielt. Der legendäre Filmkomponist Ennio Morricone setzt dieses spaßige Spiel erneut in seinem ironischen Soundtrack fort, und wie schon beim ersten Nobody inszenierte Großmeister Leone auch hier höchstpersönlich die Eröffnungssequenz, ein Duell zwischen Terence Hill und Klaus Kinski – erwartungsgemäß der Höhepunkt des ganzen Films. - < I> Jeff Shannon



Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren [2 DVDs] - Jules VerneMichael Strogoff - Der Kurier des Zaren [2 DVDs]
Jules Verne, Claude Desailly, István Hildebrand

DVD, 1. Februar 2008
     Verkaufsrang: 28762     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

(2008/ Concorde) P A L, Deutsch, Code 0, 1976, 16 Seiten Booklet, 340 Min.



Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen [Blu-ray] - Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen [Blu-ray]
,...

Blu-ray, 24. April 2014
     Verkaufsrang: 19078      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,49 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Eine Provinzstadt in Aufruhr: Jeder glaubt, ein Ufo gesehen zu haben. Sheriff Craft versteht die Aufregung nicht - er glaubt nicht an Außerirdische, zumindest bis er dem Kleinen H-7-25 begegnet. Der sieht zwar aus wie ein kleiner Junge, verfügt aber über äußerst ungewöhnliche und ganz und gar nicht irdische Fähigkeiten. Für den außergewöhnlichen Jungen interessiert sich auch schon bald die militärische Abwehr unter Führung von Captain Briggs. Nun muss der Grosse wieder zu seinen schlagkräftigsten Argumenten greifen, um seinen kleinen Freund vom anderen Stern zu beschützen. . .



Geld oder Leber - Geld oder Leber
,...

DVD, 10. Januar 2011
     Verkaufsrang: 12957      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,29 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mike und Susanne haben ein großes Problem: Alle Ersparnisse und Reserven sind aufgebraucht und somit herrscht totale Ebbe in der Kasse. Natürlich könnte es das verrückte Pärchen normaler, ehrlicher Arbeit versuchen, doch daß würde die kostbare Zeit in Anspruch nehmen, die sie für ihre Liebe brauchen. Deswegen probieren sie, mit illegalen Methoden an Geld zu kommen. Doch schon der erste Banküberfall endet im totalen Chaos. Durch einen Zufall kommt das Pärchen an eine Tasche voller Juwelen, die sie, auf der Flucht vor der Polizei, in einem Geflügel-Laden in einer gefrorenen Gans verstecken. Als sie nun kurze Zeit später ihre Beute einsacken wollen, ist die "goldene Gans" bereits verkauft.



Ruf der Wildnis - Ruf der Wildnis
,...

DVD, 29. Juli 2011
     Verkaufsrang: 33579      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Alaska im Jahre 1900 - der Goldrausch hat den gesamten Kontinent ergriffen und fest in seinen Klauen. Zehntausende strömen in die unwirtliche Gegend, um ihr Glück und vor allem endlosen Reichtum zu finden. Um in den endlosen Weiten der weißen Hölle am besten durch den Schnee zu kommen, sind Schlittenhunde das schnellste Fortbewegungsmittel und gute Hunde sind heiß begehrt und wertvoll. Zum Leidwesen von Schäferhund " Buck", denn der robuste Mischling wird aus seinem kalifornischen Heim gestohlen und an die beiden Postfahrer John Thornton und Pete Smith verkauft. In ihren Diensten muss er sich gegen andere Hunde und die Wildnis behaupten. Langsam jedoch kehren seine Ur-Instinkte zurück, und die vererbte wilde Seite seiner Ahnen wird immer stärker in ihm. Etliche gefährliche Situationen überstehen Buck und John gemeinsam, auch wenn sich zwischenzeitlich ihre Wege trennen. Als Johns und Petes Goldsuche jedoch kein glückliches Ende findet, gehorcht Buck dem Ruf der Wildnis und schließt sich den Wölfen Alaskas an.



Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen - Franco Di GiacomoDer Große mit seinem außerirdischen Kleinen
Franco Di Giacomo, Marcello Fondato, Elio Scardamaglia, Eugenio Alabiso, Francesco Scardamaglia

DVD, 22. Oktober 2009
     Verkaufsrang: 22529      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,49 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



D V D
Eine Provinzstadt in Aufruhr: Jeder glaubt, ein Ufo gesehen zu haben. Sheriff Craft ( Bud Spencer) versteht die Aufregung nicht. Er glaubt nicht an Außerirdische - zumindest bis er dem Kleinen H7-25 ( Cary Guffey) begegnet. Der sieht zwar aus wie ein kleiner Junge, verfügt aber über äußerst ungewöhnliche und ganz und gar nicht irdische Fähigkeiten. Für den außergewöhnlichen Jungen interessiert sich auch schon bald die militärische Abwehr unter Führung von Captain Briggs ( Raimund Harmstorf). Nun muss der Große wieder zu seinen schlagkräftigsten Argumenten greifen, um seinen kleinen Freund vom anderen Stern zu beschützen. . .



Sie nannten ihn Mücke (inkl. längerer Fassung) [Blu-ray] - Sie nannten ihn Mücke (inkl. längerer Fassung) [Blu-ray]
,...

Blu-ray, 25. Januar 2013
     Verkaufsrang: 35286      Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Preis: € 13,28 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



" Mücke" ist ein kleiner italienischer Fischer, dessen Alltagseinerlei unversehens durchbrochen wird. Das Sehrohr eines U-Bootes bohrt sich durch die Planke seines Bootes. Bei dem gleichfalls verblüfften Kapitän kann sich Mücke nur mit seinen Fäusten "bedanken", seine Tätigkeit als Fischer aber ist zunächst beendet. So dehnt er seine sonstige Abendbeschäftigung auf den ganzen Tag aus, und verbringt seine Zeit schlechtgelaunt in der Wirtschaft. Eine Gruppe angeberischer und rauflustiger amerikanischer Soldaten kommt ihm da gerade recht, und er räumt die Wirtschaft in einer handfesten Rauferei. Einer der Amerikaner hat sich dabei als nahezu gleichwertiger Gegner hervorgetan. Es ist der Offizier Kempfer, der auch die Football Mannschaft der amerikanischen Einheit trainiert. Die jugendlichen Landsleute Mückes wollen ebenfalls eine Football-Mannschaft aufbauen und bieten ihm den Trainerposten an. Mehr aus Mitleid nimmt er an, und trainiert die etwas schwächlich geratenen Jungens. Seine besten Crew-Mitglieder holt er sich aus der örtlichen Ganovenszene und veranlaßt sie dadurch, beinahe "artig" zu werden.
Das fieberhaft erwartete Freundschaftsspiel mit der amerikanischen Crew entwickelt sich zu einer wahren Schlacht, bei der die schwächlichen Jünglinge Mückes leider das Nachsehen haben - bis dieser selbst ins Geschehen eingreift.


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten