Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5 on line 1406

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5:1406) in /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5 on line 1880

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5:1406) in /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5 on line 1883

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5:1406) in /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5 on line 1903

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5:1406) in /var/www/web15/html/informationen-bilder-de/a.php5 on line 1907
Ägypten 7

DVDs: Ägypten

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 7


Im Schatten der Pyramiden - Rätsel im Alten Ägypten - DokumentarfilmIm Schatten der Pyramiden - Rätsel im Alten Ägypten
Dokumentarfilm,...

DVD, 2. Januar 2008
     Verkaufsrang: 186460     


Ein archäologischer Krimi der Extraklasse: Gibt es in der Cheopspyramide eine geheime Grabkammer? Die Mumie des Pharaos wurde nie gefunden! Diese A R D-Dokumentation berichtet über das spannendste archäologische Projekt des Jahrhunderts, über die dramatische Suche nach einer geheimen Kammer tief im Mauerwerk der Cheopspyramide. Mit einem Miniroboter versuchen Wissenschaftler, den letzten Rätseln des mächtigen Bauwerkes zu Leibe zu rücken. Schließlich die Sensation: eine geheimnisvolle Tür am Ende eines Schachtes. Das Ende oder der Anfang eines neuen Forschungsabenteuers? Wer hat die Pyramiden erbaut? Wann? Und wie? Bis heute wissen wir praktisch nichts Sicheres. Erklärungsnotstand bei den Ägyptologen. Sie sind Experten für Texte, nicht für Technik. Ein moderner Blickwinkel ist nötig. Dieser Film beginnt dort, wo die Kenntnisse der Archäologie enden. Wie z. B. gelang es den Menschen vor über 4000 Jahren, präzise Kernbohrungen in Granit herzustellen? Granit kann man selbst heute nur mit Stahl und Diamant bearbeiten. Damals aber gab es lediglich Kupfer. Welche geheimnisvolle Technologie kam hier zum Einsatz? Dieser Film wirft ein völlig neues Licht auf das letzte Weltwunder unserer Erde. D V D / Spieldauer: ca. 60 min



Ägypten - Golden Globe (Bonus: Jordanien) - KeineÄgypten - Golden Globe (Bonus: Jordanien)
Keine,...

DVD, 27. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 183167     


Von den Pyramiden von Gizeh, den Ufern des Nils bis zur Küste des Mittelmeeres ? Ägypten zu entdecken ist weit mehr als eine Reise durch eine über 5. 000 Jahre alte Geschichte.
Ausgangspunkt ist Kairo. Nach dem Besuch der Basare und Moscheen sowie des Ägyptischen Museums führt die Reise weiter nach Gizeh, Sakkara, Dashur und in die alte Hauptstadt Memphis. Die nächste Station ist Luxor mit seinen großartigen Tempelanlagen, dem Tempel von Karnak, den Memmnonkolossen, dem Tempel der Hatschepsut und dem Tal der Könige.
Die anschließende Nilkreuzfahrt führt vorbei an den Tempeln von Edfu und Kom Ombo nach Assuan. Die Höhepunkte hier sind der Basar, die nubischen Dörfer, der Nilkatarakt und die Tempelanlage auf der Insel Philae. Weiter nilaufwärts thronen die monumentalen Tempel von Abu Simbel an den Ufern des Nasser-Sees.
Durch die Libysche Wüste führt die Reise entlang der Oasen Kharga, Dachla und Bahariya nach Norden. Höhepunkte sind die bizarren Landschaften der Weißen und Schwarzen Wüste.
Endpunkt der Rundreise ist das legendäre Alexandria an der Mittelmeerküste mit seiner berühmten Bibliothek und der Festung Qaitbay.
Laufzeit: 100 Min.
" Streifzug"
Ein Blick zum Nachbarn Jordanien: die geheimnisvolle Nabatär-Stadt Petra und ein Ausflug nach Akaba ans Rote Meer.
Laufzeit: 10 Min.



Discovery Geschichte - Geheimnisvolles Ägypten [3 DVDs] - DiverseDiscovery Geschichte - Geheimnisvolles Ägypten [3 DVDs]
Diverse,...

DVD, 8. März 2013
     Verkaufsrang: 176149     


Besonderheiten: Ohne Angabe



Ägypten [3D Blu-ray] - -Ägypten [3D Blu-ray]
-,...

Blu-ray, 26. März 2013
     Verkaufsrang: 86779     



Originaltitel: Egypt 3 D
Sprache: Deutsch D D 5. 1/ Englisch D D 5. 1/ Französisch D D 5. 1/ Spanisch D D 5. 1
Regie: Benjamin Eicher, Timo Joh. Mayer
Produktionsland: De



Ägypten & Jordanien - BR-FernwehÄgypten & Jordanien
BR-Fernweh,...

DVD, 8. April 2011
     Verkaufsrang: 160048     


-



Out of Egypt [2 DVDs] - -Out of Egypt [2 DVDs]
-,...

DVD, 9. Oktober 2012
     Verkaufsrang: 233812     


Im alten Ägypten entwickelte sich eine Kultur, welche die Menschheit noch heute fasziniert. Tausende von Urlaubern pilgern Jahr für Jahr in das Land am Nil, dessen Geschichte fast jedem Kind bekannt ist, doch nur wenige wissen, dass sich heute auf dem ganzen Globus Spuren dieser Zivilisation finden lassen.



Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 5 - -Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 5
Peter Wimmer

DVD, 1. April 2005
     Verkaufsrang: 149951     


Medinet Habu, Tempel Ramses I I I. Ramesseum, Tempel Ramses I I. Gräber der Noblen in Theben-West: Das Grab des Userhet, 19. Dynastie. Das Grab des Chons, 18. Dynastie.
Keine Kultur und keine archäologische Fundstätte bietet höhere ästhetische und wissenschaftliche Werte als das alte Theben. Zwischen 1500 und 1000 v. Chr. entstanden beidseitig des blauen Stromes die größten Sakralbauten der Menschheitsgeschichte. Entlang des Fruchtlandes ließen große Herrscher der 18. , 19. und 20. Dynastie ihre Schlösser für die Ewigkeit errichten, als Wohnraum für die Seele, als Begegnungsstätte, als Kommunikationsraum für Götter und Menschen.
Ramses I I I, zweiter Pharao der 20. Dynastie, gilt als letzter wirklich bedeutender Herrscher des alten Ägyptens. Sein Ewigkeitshaus ist das besterhaltene in Theben-West. Durch einen mehrgeschossigen Wehrturm betritt man den ersten Hof. Südlich des ersten Pylons befindet sich eine Art Miniaturresidenz, im Wesentlichen für die Seele des Pharaos, ausgestattet mit allem, was er zu Lebzeiten schätzte. Auf der äußeren Rückseite in großen Reliefs abgebildet, Ramses I I I bei der Stierjagd, begleitet von einer Reihe junger Prinzen. Weitere Reliefs dokumentieren seine Kriegserfolge gegen die Libyer und gegen die Seevslker des Nordens. Gefesselte libysche Gefangene werden in langen Reihen herangeführt. Zur Dokumentation des Kriegserfolges im eigenen Land werden Ihnen Hände und Geschlechtsteile abgehackt. In den Schlössern der Millionen Jahre wurden ausschweifende Feste gefeiert. Wandreliefs dokumentieren religisse Riten, z. B. das " Schöne Fest vom Wüstental", mit der Götterprozession in den goldenen Barken.
Vom Millionen-Jahr-Haus Ramses I I sind nur wenige Bauteile erhalten. Vor dem zweiten Pylon befanden sich einst zwei etwa 19 Meter hohe Sitzfiguren, heute leider nur noch als Bruchstücke vorhanden. Auf einer Innenwand dieses Pylons ist die Schlacht von Kadesch dargestellt, der Kriegserfolg über die Hethiter. In der großen Säulenhalle staune ich über den Erhaltungszustand der Kapitelle und Architrave. Die Originalfarben haben sich, vor der Sonne geschützt, gut erhalten. In feinem stilistisch hochwertigem Relief ist die Inthronisation des Königs dargestellt. Aus der Hand der Götter erhält er seine Krone. Noch immer vermittelt die in der Antike alle anderen Tempel überragende Architektur eine Stimmung von Erhabenheit und Festlichkeit.
Nur wenige Schritte sind es zu den Privatgräbern und den Häusern von Qurna. Userhet, 19. Dynastie, war erster Prophet des königlichen Ka von Thutmosis I. Er diente diesem Kult noch 200 Jahre nach dem Tod des Pharaos. Trauergäste werden beim Begräbnisbankett mit reichhaltigen Speisen und Getränken bewirtet. Die vornehmen Damen tragen über die Schulter reichende Perücken und einen fantasievollen Haarschmuck. Userhet opfert vor Osiris und anderen Göttern. Unter einer Sykomore gießt die Baumgöttin heiliges Wasser in seine Hände. Userhet erfährt die vierfache rituelle Reinigung durch Priester. Sein Herz wird gewogen. Klagefrauen begleiten seinen letzten Weg. Eingehüllt in Weihrauchduft werden Texte aus dem Totenbuch rezitiert, Zaubersprüche, die Userhet vor dem Gericht der Götter aufsagen muss, damit sein Ka die gefahrvolle Reise durch die Unterwelt übersteht und zu seiner Wohnung für die Ewigkeit zurückfindet.
Nur wenige Schritte weiter ließ Chons, der erste Wahrsager von Thutmosis I I I, seine Ewigkeitsresidenz errichten. Das Fest zu Ehren des falkenköpfigen Month ist abgebildet. Mit Gemahlin, Sohn und Schwester opfert er den Göttern, was ihnen gebührt. Das himmliche Gericht verschont auch ihn nicht. Der ibisköpfige Thot dokumentiert das Ergebnis. Die Deckenbemalung vermittelt noch immer den angestrebten weihevollen Zustand des Hinübergleitens in eine andere, höhere Daseinsform. Die Wildenten im Flug gehören zum Schönsten, was ich bisher in Ägypten sah. Sogar Vogeleier, junge Vögelchen im Nest und einige Heuschrecken entdecke ich. Wenn ich Bilder wie diese, entstanden vor mehr als 3. 500 Jahren, so aus der Nähe betrachte, schrumpft die Zeit, die sie überdauert haben, zu wenigen Augenblicken. So lebendig und dicht ist die Bildsprache des alten Ägyptens.
Peter Wimmer, der Autor des Films, wohnt in Lahnstein bei Koblenz. Er schreibt Reiseskizzen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Märchen, Theaterstücke und Besonderheiten, die sich nur schwer zuordnen lassen. Er gestaltet filmisch Dokumente über interessante Kulturräume. Die Projektion feiner sensibler Geschichten und Geschehnisse bestimmen sein Schaffen in Wort und Bild.



Das Cheops Projekt - Der Film - Dominique GörlitzDas Cheops Projekt - Der Film
Dominique Görlitz, Stefan Erdmann,...

DVD, 23. November 2015
     Verkaufsrang: 49940     


Bereits vor einigen Jahren fielen Stefan Erdmann an der Decke der Königskammer regelmäßige dunkle Anhaftungen auf. Daher reiste er im Frühjahr 2013 in Begleitung des Experimentalarchäologen Dr. Dominique Görlitz zur Cheops-Pyramide und entnahm Proben dieser schwarzen Patina. Die vorgenommenen Untersuchungen führen zu einer bahnbrechenden Entdeckung: Die Pyramidenerbauer verwendeten bereits Eisen, um die teils dutzende Tonnen schweren Granitblöcke anzuheben. Für ihr Forschungsprojekt erhielten Dominique Görlitz und Stefan Erdmann Unterstützung von der T U Bergakademie Freiberg, die den Gebrauch von Eisen in der 4. Dynastie aufgrund eigener Forschungen bestätigen. Dass die Fachwelt die gewonnen Ergebnisse noch nicht zur Kenntnis nimmt, liegt daran, dass Dominique Görlitz und Stefan Erdmann vom ehemaligen Antikenminister Zahi Hawass in einen handfesten Polit-Skandal verwickelt worden sind. Das Cheops-Projekt hat neben den vielen wissenschaftlichen Erkenntnissen auch gezeigt, dass Wissenschaft eine sehr menschliche Angelegenheit ist. Keinesfalls geht es dabei nur um Rationalität und die Suche nach der Wahrheit.



Ägypten - Ägypten
,...

DVD, 8. Oktober 2002
     Verkaufsrang: 115607     


Ausgangspunkt der Film-Reise ist die Hauptstadt des heutigen Ägyptens, Kairo mit Ausflügen nach Gizeh, Sakkara, Dashur und in die alte Hauptstadt Memphis. Die nächste Station ist Luxor mit seinen großartigen Tempelanlagen, dem Tempel von Karnak, den Memmnonkolossen, dem Tempel der Hatschepsut und dem Tal der Könige. Die anschließende Nilkreuzfahrt führt vorbei an den Tempeln von Esna, Edfu und Kom Ombo nach Assuan. Die Höhepunkte hier sind der Basar, die nubischen Dörfer, der Nilkatarakt und die Tempelanlagen auf der Insel Philae. Weiter nilaufwärts thronen die monumentalen Tempel von Abu Simbel an den Ufern des Nasser-Sees. Von hier führt die Reise ans Rote Meer nach Hurghada. ( Länge: ca. 71 Min. ) Extra Bonus-Film: Der Sinai Die Reise führt entlang der Ostküste des Sinai vorbei an Nuweiba bis nach Taba. Weiter geht es durch die einzigartige Wüsten- und Gebirgslandschaft des Sinai, zum Coloured Canyon, zum Berg Moses und zum sagenhaften Katharinenkloster. Durch die Oasen Ain Hodra und Feiran führt der Weg zum Säulenwald am Gebel Foga und nach Serabit, dem einzigen Tempel im Sinai aus der sagenhaften altägyptischen Zeit. ( Länge: ca. 40 Min. )



Rossini: Mosé in Egitto (Moses in Ägypten), Bregenz 2017 [Blu-ray] - Andrew Foster-WilliamsRossini: Mosé in Egitto (Moses in Ägypten), Bregenz 2017 [Blu-ray]
Andrew Foster-Williams, Mandy Friedrich, Sunnyboy Dladla, Wiener Symphoniker,...

Blu-ray, 18. Mai 2018
     Verkaufsrang: 94656     


A rarely performed masterpiece, Gioachino Rossini's Mose in Egitto at the Bregenz Festival staged by Lotte de Beer, who retrieves this hidden gem of opera literature for a spectacular staging. De Beer, one of the most sought-after stage directors of her generation ( International Opera Newcomer Award 2015) teams up with the Dutch theatre collective Hotel Modern to tell the story of the Biblical Exodus. Their unique production concept for Mose in Egitto revolves around the ingenuity of Hotel Modern. The theatre group conjures up its own reality by using live animations to portray the mass scenes and the parallel narratives of the people and the slaves. Miniature cameras, thousands of puppets, models of villages and cities and a spectacular aquarium installation present the biblical tale of plagues and the parting of the Red Sea on the Bregenz stage 'a stroke of genius' ( Der Standard).


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten